VON PFERDEN PROFITIEREN

EQUI-BOSS

Neben den allgemeinen Fähigkeiten einer Führungskraft werden die sogenannten Soft-Skills oft vernachlässigt. Gemeint sind die Fähigkeiten, die man fühlt. Es ist wie das Gleichgewicht beim Radfahren. Man kann es nicht lehren, man muss es fühlen und doch kann es jeder lernen.

„Wenn Du ein Pferd führen kannst, schaffst Du es jeden zu führen!“
Jude Jennison

Wir inspirieren Sie über Ihren Führungsstil nachzudenken:

Wie wirke ich?

Wie trete ich auf?

Wie baue ich Vertrauen und gegenseitigen Respekt auf?

Wie gehe ich mit Stress und ungewohnten Situationen um?

Wie stelle ich mich auf unterschiedliche Mitarbeiter ein?

Wie fokussiert arbeite und führe ich?

Es geht darum in ungewohnten Situationen auch mit Mitarbeitern souverän und umsichtig umzugehen, sowie die Aufgaben der Führungskraft weiter zu beherrschen. Das Pferd symbolisiert die ungewohnte Situation außerhalb der Komfortzone und der üblichen Erfahrungen. Es spiegelt sofort und ungefiltert das menschliche Verhalten wieder und prüft die persönliche Führungskompetenz.

„Wenn Du ein Pferd führen kannst, schaffst Du es jeden zu führen!“
Jude Jennison

Die Seminar-Coaches verfügen über die Ausbildung im pferdegestützten Coaching des Marktführers HorseDream und gehören zur weltweiten Trainer-Kooperation International (ehe. European) Association for Horse Assisted Education (EAHAE).

/DETAILS

ZEITEN

  • Check-In: 9:30 Uhr
  • Beginn: 10:00 Uhr
  • Ende: 18:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

  • Ansprechpartnerinnen: Iris Rüdel,
    Nicole Wischermann
  • Adresse: Reitschule Grafenwald
    Bottroper Str. 198
    46244 Bottrop
  • Telefon: 0179 | 225 30 08
  • E-Mail: info@equi-connexion.de

PREISE

  • 599,- p.P.
  • inkl. Verpflegung und Teilnahmeurkunde

TERMINE

  • auf Vereinbarung

/KURZBESCHREIBUNG

ERWARTUNG

  • Wie wirke ich?
  • Wie trete ich auf?
  • Wie baue ich Vertrauen und gegenseitigen Respekt auf?
  • Wie gehe ich mit Stress und ungewohnten Situationen um?
  • Wie stelle ich mich auf unterschiedliche Mitarbeiter ein?
  • Wie foccussiert arbeite und führe ich?

ZIELGRUPPE

  • Alle Personen in der Mitarbeiterführung (Manager, Chefs, Führungskräfte, Teamleiter, Projetleiter etc.)
  • Sie streben eine der oben genannten Positionen an

VORAUSSETZUNGEN

  • Es ist keine Pferdeerfahrung erforderlich

FEEDBACK

Das sagen unsere Teilnehmer

„Der respektvolle Umgang und die intensive Führung der Pferde lässt sich perfekt auf die eigene Führungskompetenz im Umgang mit Mitarbeitern übertragen. Die Kombination aus bestimmendem und achtungsvollem Verhalten spiegelt sich exakt in der Hierarchie der Pferde wieder: Aspekte, die eine Führungsperson verinnerlichen muss.“

CHRISTIAN D.EQUI-TEILNEHMER

„Das Zusammenleben von Pferden in einer Herde ist aufgrund des hierarchischen Verhalten sehr spannend und kann in die ähnlich aufgebaute Unternehmenswelt interpretiert werden. Als Unternehmensführer ist es meine Pflicht das Unternehmen ans Ziel zu führen. Das funktioniert nur, wenn alle Mitarbeiter zusammen an einem Strang ziehen. Mir wurde unter anderen bewusst, dass jedes Pferd individuell gesehen und behandelt werden muss. Der gegenseitige Respekt und die Geduld muss vom Selbstbewusstsein untermauert werden, um als optimale Führungsperson agieren zu können.“

ROBERT J.EQUI-TEILNEHMER